VOODOO JÜRGENS

Ein Film von Adrian Goiginger

Rickerl

Musik is höchstens a Hobby

Agnes Hausmann

Ben Winkler

Ab 1. Februar 2024 im Kino
Hintergrundbild zu uncut.at

»Eine einzige Liebeserklärung an die Musik.« uncut.at

Trailer

Hintergrundbild zu filmrezensionen.de

»Eine veritable Komödie mit einem sehr speziellen Humor, der sich aus Charakterwitz und den irrwitzigen Lagen speist, in die sich vor allem die Hauptfigur verrennt. Und der deshalb so zündet, weil er vollgesogen ist mit den Dramen des wirklichen Lebens, über die man hinterher meist herzlich lachen kann.« filmrezensionen.de

“
Hintergrundbild zu noen.at

»Hoffnung und Schmäh, Tiefgang und Leichtigkeit, berührend und unterhaltsam. Adrian Goiginger schafft es in seinem neuen Film „Rickerl – Musik is höchstens a Hobby“, all das mühelos nebeneinander stehen zu lassen.« noen.at

Der Film

Die Kneipen im Wiener Arbeiterviertel sind Erich „Rickerl“ Bohaceks Wohnzimmer und Bühne: Im dichten Zigarettenrauch spielt er sich allabendlich für ein Taschengeld direkt in die Herzen derer, die sich dort sowieso jede Nacht rumtreiben. Doch statt endlich seine erste eigene Platte aufzunehmen, schlägt sich der Lebenskünstler mit Gelegenheitsjobs durch ­­– als Totengräber, Sexshop-Angestellter und Hochzeitssänger. Rickerls Ex-Freundin Viki lebt derweil gut bürgerlich mit ihrem neuen Freund Kurti, einem „gstopften Piefke“, im Eigenheim mit Rollrasen. Bei Rickerl reicht hingegen das Geld nicht einmal für einen Kinobesuch mit seinem sechsjährigen Sohn Dominik, den er über alles liebt. Rickerl, Freigeist und Chaot zugleich, steht sich immer wieder selbst im Weg. Sei es beim aufrichtigen Versuch, ein guter Vater zu sein oder als Musiker endlich durchzustarten. Erst als er Gefahr läuft, alles zu verlieren, findet er seine ganz eigene, liebenswert verschrobene Lösung, um sein Leben in die richtige Bahn zu lenken.

Nach „Die beste aller Welten“, „Märzengrund“ und „Der Fuchs“ inszeniert der österreichische Regisseur und Drehbuchautor Adrian Goiginger mit „Rickerl – Musik is höchstens a Hobby“ eine so melancholische wie emotionale Komödie voller Musik, Leidenschaft und deftigem Wirtshausschmäh. Der österreichische Singer-Songwriter Voodoo Jürgens, dessen Lieder eng in die Handlung verwoben sind, verleiht in seiner ersten Hauptrolle Rickerl eine musikalische Seele. Zum weiteren Ensemble gehören Agnes Hausmann als Viki, Ben Winkler als Dominik sowie Rudi Larsen, Nicole Beutler und als Special Guest Der Nino aus Wien. RICKERL ist ein Film mit einem großen Herzen, einer tief sitzenden Wahrhaftigkeit und eine Reminiszenz an die Seele des Austropops.

Hintergrundbild zu „Der Film“

Kino-Tickets

Hier im Kino

Previews und Kinotour

Sa.
23.12.

21:00h
Preview
Ochsenfurt
Casablanca Filmtheater
So.
31.12.

18:00h
Preview
Potsdam
Thalia
So.
31.12.

18:00h
Preview
Augsburg
Thalia
So.
31.12.

20:40h
Preview
Potsdam
Thalia
Sa.
13.01.

19:30h
Preview
Wasserburg
UTOPIA
Sa.
27.01.

17:00h
Kinotour
Würzburg
Central im Bürgerbräu
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
28.01.

13:30h
Kinotour
Erlangen
Lamm Lichtspiele
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
28.01.

16:00h
Kinotour
Nürnberg
Casablanca Filmkunsttheater
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
28.01.

17:15h
Preview
München
ABC Kino
So.
28.01.

18:30h
Kinotour
Bamberg
Odeon Kino
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
28.01.

18:40h
Kinotour
Nürnberg
Casablanca Filmkunsttheater
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
Mo.
29.01.

20:00h
Special
Berlin
Passage Kino
Kinotour plus Voodoo-Jürgens Konzert
Mehr …
In Anwesenheit von Adrian Goiginger, Agnes Hausmann und einem Kurzkonzert von Voodoo Jürgens im Anschluss an den Film
Di.
30.01.

20:00h
Special
München
City Kinos
Kinotour plus Voodoo-Jürgens Konzert
Mehr …
In Anwesenheit von Adrian Goiginger, Agnes Hausmann, Ben Winkler und einem Kurzkonzert von Voodoo Jürgens im Anschluss an den Film
Di.
30.01.

20:15h
Preview
Fürth
Babylon
Mi.
31.01.

19:00h
Special
Tübingen
Museum Kinos
Kinotour plus Voodoo-Jürgens Konzert
Mehr …
In Anwesenheit von Adrian Goiginger und Voodoo Jürgens) und einem Kurzkonzert von Voodoo Jürgens im Anschluss an den Film
Do.
01.02.

19:00h
Kinotour
Augsburg
Thalia Kino
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
Sa.
03.02.

17:00h
Kinotour
Prien am Chiemsee
Mike’s Kino
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
Sa.
03.02.

20:15h
Kinotour
Bad Reichenhall
Park-Kino
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
04.02.

17:00h
Kinotour
Gauting
Breitwand Kinos
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
04.02.

19:00h
Kinotour
Neufahrn
Cineplex
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
Di.
06.02.

19:45h
Kinotour
Trostberg
Stadtkino
In Anwesenheit von Adrian Goiginger
So.
11.02.

19:00h
Kinotour
Bad Füssing
Bad Füssing
In Anwesenheit von Adrian Goiginger

Special

4. Dezember 2023 um 20:00h im Rio in München

Special Screening mit Gästen: Q&A mit Regisseur Adrian Goiginger // Live-Auftritt von Voodoo Jürgens im Anschluss an den Film.

Mo.
04.12.

20:00h
Special
München
Rio
Hintergrundbild zu „Kino-Tickets“
Hintergrundbild zu kino-zeit.de

»Eine musikalische Gossenkomödie voller Witz, Charme und Schmäh. Mehr Wien geht eigentlich kaum.« kino-zeit.de

Social Media Wall

Leider z.Zt. nicht verfügbar.
Graph returned an error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons.
Hintergrundbild zu Programmkino.de

»Eine liebenswerte Hymne an die Wiener Szene und an die vielen Facetten des Austropop. Sehr leiwand – ganz toll!« Programmkino.de

Cast, Crew & Credits

Credits LogosCredits Logos

Ab 1. Februar 2024 im Kino

Impressum / Datenschutz